Informationen für Verbraucher

Zwei grundlegende Eigenschaften prägen eine Bettware, sei es nun Zudecke oder Kissen:

  • Das Material, mit dem sie gefüllt ist.
    Dazu zählen auf der einen Seite Naturstoffe: z.B. Daunen und Federn, Wollfasern (Schafschurwolle, Kamelhaar, Kaschmir), Baumwolle und Wildseide,auf der anderen Seite synthetische Fasern (z.B. Microfaser, Hohlfaser, Kunstfaser aus Stärke).
  • Die Form, die man ihr gegeben hat.
    Da die Bedürfnisse der Benutzer einer Zudecke individuell sehr verschieden sein können und da unterschiedliche Verwendungszwecke (Sommerbett, Winterbett) berücksichtigt werden müssen, sind die unterschiedlichsten Bettwarentypen entwickelt worden. So unterscheidet man zum Beispiel Ballonbetten, Karo-Step-Betten und Kassettendecken.

Aus beiden Komponenten, Material und Konstruktion, ergeben sich unzählige Kombinationen, bei der jeder Schläfer das Passende finden kann.

Seite drucken Seite empfehlen Seitenanfang