Serviceangebot

Der Verband der Europäischen Bettfedern- und Bettwarenindustrie e. V. (kurz EDFA) fördert die Belange der Mitglieder durch laufende Berichterstattung, schriftliche Information und gezielte Gremienarbeit zu aktuellen Sachthemen und vertritt diese gegenüber Behörden, Verwaltung, Politik und Öffentlichkeit.

Die Meinungsbildung mit den Mitgliedern erfolgt in regelmäßigen Sitzungen, Telefon- und Videokonferenzen sowie durch Rundschreiben. In zusammengefasster Form informiert die jährliche Mitgliederversammlung über aktuelle Entwicklungen und beschließt alle Formalien wie Vorstandswahlen, Genehmigung des Budgets etc.

Satzungsgemäß können

  • Unternehmen der Bettfedernindustrie 
  • Unternehmen der Bettwarenindustrie 
  • Unternehmen der Inlettindustrie 
  • Unternehmen der chemischen Industrie 
  • Prüfinstitute 

die EDFA Mitgliedschaft beantragen.

Das Dienstleistungsangebot für die EDFA Mitglieder umfaßt unter anderem folgende Arbeitsbereiche:

I. Normung

  • regelmäßige Informationen über den Stand der Arbeit zur Europäischen Normung für Daunen und Federn
  • Hilfe beim Aufbau einer normkonformen Bezeichnung des Füllmaterials
  • Schulungen und Seminare zu den gültigen Prüf-, Definitions- und Anforderungsnormen für Daunen und Federn (in renommierten Prüfinstituten oder bei den Mitgliedern)
  • Aktive Mitwirkung und Beratung zu den verabschiedeten und/oder in Erarbeitung befindlichen Normen
  • Erfahrungsaustausch zur Anwendung von bereits verabschiedeten Normen im Rahmen einer international besetzten technischen Kommission

 

II. Wissenschaftliche Untersuchung und Beratung
z. B. zu den Themen:

  • Hausstauballergie
  • Mikroklima unter der Zudecke
  • Federngewinnung
  • Komfortverhalten von Zudecken

 

III. wirtschafts (-politische) Themen

  • Informationen über Aktuelle Ein- und Ausfuhrbestimmungen.
  • Statistiken (Ein- und Ausfuhr)
  • Vertretung der Interessen der Mitglieder vor internationalen Organisationen, Behörden und Arbeitsgremien
Seite drucken Seite empfehlen Seitenanfang